Der große Schuss

Ein clownesk artistisches Varieté

Heute Abend ist es soweit. Das große Variété startet in wenigen Augenblicken. Gelingt heute mit einer spektakulären Nummer der internationale Durchbruch? Der Direktor ist wie immer auf alles vorbereitet. Doch was dann kommt…..damit hat keiner gerechnet.

Drei wundervoll skurrile Theaterclowns führen Sie durch ein Programm voller Artistik, Komik und Poesie. Sie erzählen eine zeitlose GESCHICHTE vom Scheitern und Sehnen. Und doch: Ganz am Schluss erreichen sie mit großem Knall die Sterne…

Der große Schuss, ein kurzweiliges, atemberaubendes und urkomisches Varieté Programm mit  Klikusch (Alexander Geiger), Jusuf (Milan Rožtek) und Direttore Alfredo (Thomas Schäberle).

DAS SAGT DIE PRESSE

[…] Was die ausgewählten Künstler auf die Bühne und in die Lüfte des franz.K-Saales zaubern, ist mehr als nur ein x-beliebiges Varieté-Programm aus der Klamottenkiste. Es ist stimmungsvolle Unterhaltung und eine gelungene Mischung aus Akrobatik, Jonglage, Livemusik, Artistik und humorvoller Conférence. Nicht immer gelingt es, die einzelnen Elemente eines Varieté-Programms so pfiffig wie kurzweilig und erfrischend unterhaltsam zusammenzubringen. Darüber hinaus das Publikum derart gut zu unterhalten, dass jedes Zwischenspiel zu einer eigenen, sympathischen Nummer wird. Erzählt wird eine zeitlose Geschichte vom Scheitern und Sehnen, vom Griff nach den Sternen und vom Wunsch, die Welt von den Wolken aus zu beobachten… 

JÜRGEN SPIESS  |  01.01.2016  |  Reutlinger Nachrichten

INFOS

Das Theater Tre Brevi bietet eine theatrale Rahmenhandlung von ca. 40 Minuten Spielzeit. Mit weiteren artistischen Gastnummern und der herausragenden Kapelle um Bayram Agusev und MoreThanWeAdore wird daraus ein ganz besonderer Varietéabend der Extraklasse.